A+ R A-

FINALE!  Beide Herrenteams platzierensich in den Top 6.

Beide Teams dürfen am 28.11.2021 im Finale der Tiroler Landesmeisterschaft Doppel nochmals auf die Bahnen.
Das Team 1 mit Peter Almadin und Christoph Mayr liegt auf Platz 2 und mischt im Rennen um Edelmetall mit. Für unser Team 2 mit Markus Strobl und Peter Seidl wird es als 5 zwar sehr schwer, aber es ist noch alles möglich.

Mit einem respektablen Vorsprung führt das Team 1 der Tenpin Wizards mit den beiden NEO-Nationalspieler Alex Ruech und Eric Gogala.
2 weitere Teams der Tenpin Wizards und das team 1 des BC Hollywood Tirol vervollständigen ein starkes Teilnehmerfeld im Finale.

Doppel 2021

Spieler im Doppel LM2021/2022

 

GOLD und SILBER für die Damen bei der Tiroler Landesmeisterschaft im Doppel

Angelina und Melissa Strobl haben erfolgreich ihren Titel im Doppel verteidigt. Sie gewinnen mit 61 Pins Vorsprung auf Sonja und Carmen die Tiroler Meisterschaft im Damendoppel.

Es war bis zum Schluss ein harter Kampf zwischen unseren beiden Teams. Am Ende setzen sich die Juniors aber durch eine super Teamleistung in den letzten 2 Games durch.

Gratulation an unsere Damen zum Doppelsieg

dop

 

2. Durchgang Tiroler Meisterschaft Doppel:
Doppelführung bei den Damen, Platz 2 und 5 bei den Herren

Beim 2. Durchgang im Damendoppel konnten unsere Damen an der Spitze die Position erfolgreich halten. Angelina Strobl zeigte mit 1006 Pins langsam wieder ihre Klasse, wobei Melissa sich am 2. Spieltag etwas schwer tat die Gasse zu finden. Unser 2. Doppel mit Sonja und Carmen spieleten solide und schieben sich auf Rang 2 vor.

Bei den Herren hat sich an der Spitze nichts getan und unser Team 1 mit Christoph und unseremObmann Peter liegt weiter auf Rang 2 in Lauerstellung. Unser 2. Team mit Peter S und Markus schieben sich 1 Platznach vorn auf Rang 3 und wahren somit immernoch die Chance auf eine Medaille im Finale.

Doppel

 

ÖM Senioren Doppel und STM Doppel verschoben!

Auf Grund der aktuellen Covid-Situation musste der Sportausschuss des ÖSKB darüber beraten, ob es sinnvoll ist, eine ÖM oder STM in Wien durchzuführen. Nach abwiegen der Pro und Contras wurde einstimmig beschlossen, das Risiko so gering wie möglich zu haltenund die beiden nationalen Meiosterschaften in das Frühjahr 2022 zu verschieben. Dadurch ergibt sich für die LVs 2 zusätzliche Termine, die für die Landesmeitserschaft nutzbar werden.

Aktuell gilt bei der Tiroler Landesmeisterschaft die 2G Regel, die von allen Aktiven akzeptiert wird und gewisse Maßnahmen erfordern. Wer nicht geimpft ist, kann dies jetzt wahrnehmen bzw. muss für Ersatz gesorgt werden.

Die ausgeschriebene Landesmeisterschaft im Doppel und Trio wird wie geplant weitergeführt!

Weitere Infos findet man auf der Homepage des nationalen Verbandes ÖSKB unter www.oeskb.at !

 

Bericht in der Tiroler Tageszeitung vom 19.10.2021

1634628386769